Über Adrian Giger

Mein Name ist Adrian Giger und ich komme aus der schönen Leuchtenstadt Luzern. Ich wollte schon immer mehr vom Leben, hätte aber nie gedacht, dass ich mich einmal im Affiliate Marketing wiederfinden würde. 🙂

Meine Karriere verlief nämlich zu beginn ganz anders. Als IT Spezialist war ich in verschiedenen Bereichen und Firmen tätig, sei es intern, im Consulting oder sogar in der Geschäftsleitung eines IT Dienstleisters.

Das IT Umfeld gefiel mir sehr. Ich stellte aber fest, dass ich meine Ziele und Träume in der Privatwirtschaft nie erreichen würde, egal was ich machen würde, egal wie hoch ich die Karriereleiter hinauf ging, egal wie viele Ausbildungen ich noch machen würde. Ich war also wie die meisten Menschen im Hamsterrad gefangen und wollte ausbrechen. Die grosse Frage war nur WIE!

Also schaute ich mich im Internet um, was es da so gab. Durch einen Zufall kam ich mit Network Marketing in Berührung. Ich war zuerst sehr skeptisch, doch dann lernte ich schnell, dass dies ein riesen Potential war. Also befasste ich mich ausgiebig mit dieser Materie und der Branche. Ich war begeistert! Das war meine Chance aus dem Hamsterrad auszubrechen. Ich war begeistert von der Firma, bei welcher ich als Affiliate eingeschrieben war. Tolle Produkte und vor allem einen tollen Provisionsplan. Alles war perfekt. Doch ich erlitt eine herbe Niederlage. Die Firma, welche aus Amerika stammte, zog sich von heute auf morgen aus dem europäischn Markt zurück.

Da stand ich nun ohne Business. Was sollte ich nun als nächstes tun. Eine neue Network Firma suchen? Oder Aufgeben? Letzteres war keine Option.

Wieder durch Zufall bekam ich einen Hinweis, an den Affilidays 2016 in Köln von Ralf Schmitz, auch bekannt als der “Affiliate König” teilzunehmen. Ich dachte mir was solls und buchte ein Ticket, Flug und Hotel. Ich kannte Ralf vom Internet und dachte nur, was ist das denn für ein Kerl 🙂

Was ich an diesem Event aber erlebte haute mich glatt von den Socken. Das war ja noch viel besser als Network Marketing. Ich kann dies von überall auf der Welt machen. Ich brauche nur einen Internetanschluss und ein Notebook. Geld verdienen im Internet. Wie geil ist das denn? Boah…..

Zu Hause angekommen, wollte ich sofort loslegen. Ich hatte aber 1001 Fragen und merkte schnell, alleine kriegst du das nicht hin. Die Zeit war viel zu kostbar um einfach herumzudümpeln. Schließlich war ich ja im 100% Pensum im Hamsterrad gefangen.

Also schrieb ich Ralf Schmitz an und wollte wissen, wie ich weiter vorgehen soll.

Die Antwort war: Starte mit dem VIP Affiliate Club und lass dich zum Affiliate Profi ausbilden. Dies dauert 12 Monate und du hast ein Business, welches Profitabel arbeitet.

Gesagt getan….:-)

Warum bin ich zu Ralf Schmitz gegangen? Ganz einfach. Ich lernte bereits im Network Marketing. Gehe zu den Besten und lerne von den Besten. Er ist im Bereich Affiliate Marketing der Beste.

>